don't speak

ironie und relation

ich hab mir vor kurzem einen schönen film angeschaut und zwar the green mile. guter film. herzzereißend. und wie das dann so kam, hab ich mal gegoogelt. über die todesstrafe. und den rattenschwanz der da dranhängt. vor allem bezogen auf die USA. Ist schon interessant. Was ich persönlich ja überragend fand, war die tatsache, dass man sich sogar teilweise AUSSUCHEN darf, wie man denn nun exekutiert werden sollte. Wir sind also doch schon so zivilisiert, demjenigen welchem, diese entscheidung selbst zu überlassen. das ist doch nett, oder? nicht?

noch netter, das eigentlich niemand genau weiß wer denn jetzt geschossen oder auf den knopf gedrückt hat. soso. wir verteidigen dieses grandiose recht also vor aller welt, machen da einen riesenterror in der abschaffung der sache (bis heute sitzen noch leute da und warten auf den tod), aber so wirklich richtig schuld sein will dann keiner. hat wohl was mit gottesfurcht zu tun. komisch nur, dass gott ja im prinzip alles verzeiht und nicht viel vom töten hält.

und wie es der zufall so will hab ich gerade mal über mutter teresa gelesen. dazu empfehle ich dann auch mal die lektüre des wikipedia artikels und zwar den absatz über kritik an der frau und ihren taten (oder eher ihrer ideologie).
da kommt wer, der was tut. der einfach wirklich versucht was zu tun! mag ja sein, das die gute frau nicht emanzipiert war wie wir heute, dass sie selbst in einer glaubenskrise steckte oder weiß der teufel was, von mir aus hämoriden hatte. aber immerhin hat sie versucht etwas gutes zu tun.

das ist der überwahnsinn. ich rege mich manchmal auf wenn mein heißes wasser nicht für die ganze badewanne reicht und schiebe mir dann zwei stunden schlechte laune.
und dann sitze ich da und mir fällt eine freundin von mir ein. die mal folgendes gesagt hat: "So, und jetzt mach folgendes wenn du da sitzt: zähl bis dreißig....ein Kind stirbt......zähl bis dreißig.....ein Kind stirbt......zähl bis dreißig........ein Kind stirbt......zähl bis dreißig.......ein Kind stirbt...."

Nicht dass mir das hilft meine Rechnungen zu bezahlen, dass das meinen Dekan interessiert oder sonstwen. Oder dass es jemandem unbedingt hilft der schwerkrank ist. Es macht auch mein Badewasser nicht heiß.

Aber es gibt mir einen Moment der Relation.
23.1.11 23:38
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de