don't speak

ohne alles

gehörtes nie vergessen
und gehasstes einfach lieben

gestern, heute, morgen
veträumt
verschlafen
leblos gewartet
einfach stillstand
gedankenlos
frei
blind
taub

stumm
du schreist und weinst
und heulst und kreischt
wie ein kind
wie ein mädchen
wie ein irrwisch tanzt du durch meine strasse
immer wieder
du bist so blass geworden
stumpf, hohl
dein herz schlägt nicht mehr laut
es rumpelt, stockt, bleibt stehen

verwandelt sich
in hass und wut und schmerz und leid
du bist leer
schal
wie champagner ohne kohlensäure
wie ein bild ohne farbe
wie kartoffeln ohne salz

fenstervoyeur
mit kissen unter deinen knochigen armen
lebst du andere leben
hörst andere stimmen
du bist alt geworden
in den tagen, wochen, monaten

du bist zu alt
zu alt für mich
zu alt für alles
28.07.2010
28.7.10 21:42
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de