don't speak

hot town - summer in the city

asphaltgeruch der mir in der nase brennt ist der oberwahnsinn! die strassen prickeln an meinen nackten füßen und die menschen schwitzen alles aus sich heraus, was der körper an flüssigkeit hergeben kann. jede zelle schrumpft. ich will einen wet t-shirt contest! und den geruch von sonnenmilch in der nase, vermischt mit eis und sahne und blumen. summerfeeling. easy come and easy go. nachts am see sitzen und geldscheine verbrennen. gitarrensaiten die meine trommelfelle streicheln. die olfaktorischen stimuli von wasser, nacht und dem herzallerliebsten an meiner seite. klimaanlagenkälte. der schock, wenn man ins wasser springt und kleine luftbläschen nach oben steigen. zum licht. haare die unter wasser wirbeln. verschwimmen. sich bewegen wie ein tänzer.

die stille, wenn man auf dem rücken im wasser liegt und den wolken beim treiben zusieht.

grillwürstchen.
sternennächte.
sonnenstrahlen.

vitamin D dass meinen körper in einen rausch pusht. das ist geiler als drogen. das ist besser als sex. das ist der hit.
21.7.10 13:00
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de