don't speak

tunnelblicke

im kerzenschein
glühen deine augen so schwarz
das ich manchmal fallen will -
um nie mehr aufzustehen

aber dann
dann fühl ich die leere
die kälte wenn du loslässt
den moment
wo von hundert nur noch zehn da sind
egal warum, wofür, weshalb
einfach
weil es so ist

und dann
dann will ich fort
so schnell mich meine beine tragen
raus, weg, zu den sternen
die mich leise träumen hören
der mond der mich zynisch anfunkelt
und die schwärze, die mich
so wie deine augen
einhüllt und verschlingt

jedes mal ein bisschen mehr
und auf jedem rückweg
ein stück mehr eis
das von mir bricht.

[weiße haut auf grauem samt
wimpern wie schwarze federn
ein monument aus stiller schönheit
dass ich festhalten will -
damit ich es in meinen träumen sehen kann
sooft ich will]
01.05.2008
edit: for a.p.
1.5.08 16:56


Werbung


How free are you?

bist du aufgewacht
als ich einschlief?
oder hast du dagelegen
und geträumt
von andern dingen –
weil dich das befreit
vielleicht von mir

sag mir
geliebter mensch, bei gott
wie frei bist du wirklich
in dem was du tust
in dem was du willst und
in dem was du kannst?

ich bin nicht frei von dir –
aber, so gott will, frei von meiner angst…
und wie frei bist du?
04.05.2008
edit. for a.p.
edit II
oh, wie es passt. wie es doch manchmal einfach situativ so gut passt wie der topf auf den deckel:

"Ich lauf davon
Lauf weg, bevor ich zu dir komm
Du schaust mich an und
Blinzelst, zwinkerst
Als würde das was ändern
Wie witzlos
Wie einsam
Wie gestellt ich dich anlächle
Kotze."
geschrieben letztes jahr für K.B.
aber gemeint hätte es auch jetzt sein können

(ironie des lebens)
oder der zyniker: "therapie ironie" *lach*
5.5.08 20:59


*rumsumpf*

boa - arbeit ist doch anstrengend. da kommt man dann nach haus, legt sich auf den liegestuhl im garten und schwupps, ist man eingepennt. *träumel*
und ich muss mal mein handy ignorieren (weil mir nämlich so nette, kleine pisser auf die eier gehen *gähn*)
oder es einfach beim nächsten bimmeln konsequent vor die wand scherbeln, dann hab ich auch die problematik mit dem immer und überall erreichbar sein nicht mehr...

eigentlich müsste ich ja jetzt noch den schreibkram machen, aber ich glaub das schenk ich mir heute einfach mal. was du heute kannst besorgen, das verschiebe ruhig auf morgen...*blubb*

oder ich fahr den berg hoch, reiß den kleinen, verlausten penner aus seinem loch hoch und polier ihm seine verlogene drecksfresse *nachdenk*
andererseits: unnütze verschwendung kostbarer energie die sich für bessere zwecke nutzen ließe. (außerdem ist das schlecht fürs karma *s*)
also was tun?
mhhhh.....fingernägel lackieren, gammeln, film gucken (DISNEY!!!) und schlafen. das ist doch mal ein plan.
7.5.08 20:37


dächer der welt

ein moment in mir
ein moment in dir
ein pausenloses selig sein
und die stille in mir
bricht ganz einfach ein

über grenzen
über hürden
lenkst du meinen drachen
pragmatisch geliebt
und bittersüß erwartend
über mauern
über dächer

will ich tanzen
im violetten sommerregen
das wir benutzen
das dröhnen von donner
in deiner stimme
macht mich gedankenlos
und frei

ein augenblick in mir
ein augenblick in dir
ein grundloses schön sein
und die stille in mir
bricht ganz einfach ein

lass uns fliegen
über den dächern dieser welt...
12.05.2008
für a.s.

(deshalb wohl der name meiner protagonistin in dopamin *schmunzel*)
achso, nebenbei bemerkt: ich grinse über das ganze gesicht und hab einen geschmack auf meinen lippen der mich verdammt glücklich macht. dafür bete ich ab heute jeden tag zweimal den rosenkranz. deo gacias.
12.5.08 14:44


deo-junkies

boa kotzt mich das gerade an. scheiß möchtegern-pseudo-deo-über benutzer! scheiß weiße ghetto blagen!
da sitzt heute n typ da und labert über perlen und so. und von wegen: "wenn sich eine beim ersten date küssen lässt dann hat sie keine ehre, wurde falsch erzogen etc.pp. und eine die was mitm türken hatte schonmal garnich..."
hallo? schonmal was von pubersophilie gehört? oder von leuten die swinger sind? oder leute die auf hedonismus abgehen?
(ach ja, stimmt, das kann der ja nich mal buchstabieren...)

ich find das so abgefahren. wie kann man so scheiß dumm in der birne sein? ich mein, hallo? wie kann man so derbe pauschalisieren und alle über einen kamm scheren? und sich dann noch beschweren, dass man selber als macho und kleingeist hingestellt wird...das geht absolut und vollkommen über mein verständnis.
allein bei dem wort ehre könnt ich ja schon ausflippen (aber das liegt natürlich logischerweise in meiner überzeugung begründet).

ich finds sowas von bescheuert.
da fällt mir nur ein einziges zitat für ein
"wahrheit wird gelebt
und nicht doziert"
ich finde sowas sollte man solchen deo junkies einfach mal in spiegelschrift in dicken fetten buchstaben auf die stirn inken. und einen großen spiegel über deren betten anbringen, damit dies auch beim wichsen lesen können.
*ggrrmpf*
14.5.08 20:48


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de